Neuigkeiten

Handtaschen: Damenhandtaschen und Designerhandtaschen

Handtaschen: Damenhandtaschen und Designerhandtaschen

Jede Frau braucht sie, jede Frau hat sie: die Handtasche für alle Anlässe. Doch oft ist es gar nicht so leicht, die passende Handtasche zu finden. In bunter Auswahl begegnen uns die treuen Weggefährten zwar vielfach im Internetshop, doch welche Handtaschen sollen es sein? Von bequemen Damen-Handtaschen, modischen Handtaschen über Leder Handtaschen bis hin zu Designer Handtaschen ist die Auswahl an Handtaschen riesengroß, so dass Frau sich oft gar nicht entscheiden kann. Schließlich werden Handtaschen nicht nur für einen Tag gekauft, sondern sollen für lange Zeit als ständiger Begleiter dienen. Dabei müssen sie vor den kritischen Augen der Frauen in punkto Aussehen und Design bestehen und zudem praktisch und komfortabel sein. Viele Ansprüche also, die die Handtaschen von heute erfüllen sollen.

Wer bei Handtaschen Wert auf Design legt, muss nicht zwangsläufig nach außergewöhnlich teuren Handtaschen schauen, gute Verarbeitung sollte allerdings selbstverständlich sein. Denn was nützen Handtaschen, die zwar als billiges Schnäppchen glänzen, aber schon nach kurzer Zeit durch aufgerissene Nähte auffallen? Wer also nach den nächsten Handtaschen Ausschau hält, sollte auf jeden Fall auf Qualität achten. Im Onlineshop wird sicherlich jede Frau in Sachen Handtaschen fündig. Hier stehen Damenhandtaschen, Designerhandtaschen, Lederhandtaschen, ja sogar Handtaschenhalter zur Auswahl und egal ob praktische oder glamouröse Handtaschen, ein Online Shop für Handtaschen bietet riesige Möglichkeiten.

Genau wie Kleidung, sagen Handtaschen viel über ihre Trägerin aus. Wer seine Persönlichkeit durch Handtaschen unterstreichen möchte, findet sich bestimmt bei den nachfolgenden Handtaschentypen wieder. Handtaschen-Shop: Damenhandtaschen und Designerhandtaschen.

Handtaschen in XXL Form

Frauen, die XXL Handtaschen bevorzugen, sind oft spontan und praktisch veranlagt. Sie führen in ihren Handtaschen alles Mögliche mit sich. So finden sich in den XXL Handtaschen von Taschentüchern über Kugelschreiber bis hin zur Ersatzstrumpfhose allerlei nützliche Dinge und dieser Handtaschentyp ist für fast alle Situationen gerüstet.

Romantische Handtaschen

Verspielt und individuell sollen sie sein, die Handtaschen für Romantikerinnen. Oftmals sind die Trägerinnen dieser Handtaschen verträumt und fantasievoll und drücken dies mit ihren Handtaschen aus. Die Handtaschen glänzen oft durch Rüschen oder Fransen und werden gerne als Urlaubssouvenir aus fernen Ländern mitgebracht.

Klassische Handtaschen

Klassische Lederhandtaschen sind der ideale Begleiter für Frauen, die Wert auf Perfektion legen. Schlicht und elegant sollten diese Handtaschen sein und dabei hochwertig verarbeitet. Diese Frauen wollen mit ihren Handtaschen nicht auffallen, sondern einen Weggefährten an ihrer Seite haben, bei dem sie mit einem Griff das Gesuchte finden.

Umhängetaschen

Frauen, die Umhängetaschen tragen, haben gerne beide Hände frei. Sie sind voller Energie und Leben und mögen deshalb keine kleinen Damenhandtaschen, die sie in ihrem Tatendrang nur behindern würden. Diese Frauen ziehen sich oftmals leger an, schultern ihre Umhängetaschen und sind offen für alles Neue.

Rucksäcke

Unternehmungslustige Frauen tragen mit Begeisterung Rucksäcke. Hier hat Alles Platz und selbst für Notfälle sind Rucksackträgerinnen gerüstet. Von Kopfschmerz-Tabletten bis zum Regencape bieten Rucksäcke ausreichend Platz und eignen sich für ein Picknick im Grünen genauso wie für eine fröhliche Fahrradtour mit Freunden.

Tipps für den Kauf von Handtaschen

Wer Ausschau nach neuen Handtaschen hält, sollte sich zuallererst über den Zweck der Handtasche Gedanken machen. Soll es die praktische Handtasche für den täglichen Gebrauch sein oder eher eine edle Damentasche für die nächste Party? Eine Handtasche alleine ist für eine Frau natürlich nicht ausreichend, schließlich verlangt jeder Anlass nach angemessenen Handtaschen. Morgens dürfen die Handtaschen ruhig etwas voluminöser sein, für das ausgedehnte Shopping am Mittag sind große Handtaschen optimal. Zum Abend hin werden die Handtaschen immer kleiner und edle Designer Handtaschen haben ihren großen Auftritt.

Ohne Stress Handtaschen kaufen

Wer sich nicht durch überfüllte Geschäfte drängen möchte, kann ganz bequem von der heimischen Couch aus auf Handtaschen Suche gehen. Online Shops im Internet machen es möglich. Hier kann jeder ganz in Ruhe seine Handtaschen auswählen, bestellen und bekommt die neuen Handtaschen im Handumdrehen ins Haus geliefert. Praktischer geht es kaum. Ob Prada, Gucci oder Picard, Tods, Aigner oder Hermes, sie alle sind in gut sortierten Handtaschen Shops im Internet zu finden. Wer auf sportliche Handtaschen steht, kann sich bei Puma oder Adidas umsehen und wer es glamourös mag, kommt bei Versace, Joop, Louis Vuitton und Valentino voll auf seine Kosten. Diese Auswahl ist aber längst noch nicht alles. Weiter geht es mit Handtaschen von Bree, Fossil, Raffaello und Esprit. Und wer nun Handtaschen von MCM, Dior, Hogan oder Fendi sucht, wird gleichfalls im Online Shop fündig. Fans von Coccinelle, Celine oder Freitag Handtaschen aus der Schweiz können ihr Lieblings-Accessoire ebenfalls im Handtaschen Shop finden, genauso wie Liebhaber von Casadei oder Etro. Ob italienische Handtaschen oder Handtaschen aus Argentinien, Damenhandtaschen in vielen Variationen und Größen sind im gut sortierten Internet Shop vertreten und lassen keine Wünsche offen.

Was ist in Ihrer Handtasche?

Das Frauen Handtaschen lieben ist ja weithin bekannt. Ohne Handtasche geht keine Frau aus dem Haus. Die Männer der Schöpfung können das meist gar nicht verstehen und sie fragen sich: was tragen wohl unsere Frauen so tagein, tagaus mit sich in ihren Handtaschen herum? Nun, das ist wirklich eine sehr interessante Frage! Gleich vorweg: Frauen tragen nicht nur unsinnige Dinge mit sich rum, sie haben in ihren Handtaschen das eine oder andere nützliche Ding mit!

Quasi zur „Standart-Ausrüstung“ einer jeden Frau gehören die Schmink-Utensilien. Kajal-Stift, Lip-Gloss, Rouge, Puder, Wimperntusche und ein kleiner Spiegel gehören einfach in jede Handtasche. Frauen fühlen sich nun einmal am wohlsten wenn sie geschminkt sind. Und mit dieser Ausstattung können sie unterwegs ihr Make-up auffrischen.

Ein Päckchen Taschentücher hat jede Frau in ihrer Handtasche. Man weiß nie wann man ein Tempo braucht – ein Film kann zu Tränen rühren oder die Rotznase des Kindes muss mal wieder geputzt werden.

Mütter tragen meist größere Handtaschen mit sich herum, weil sie einfach mehrere Dinge mitnehmen müssen. So gehören in die Handtasche einer jungen Mutter auf jeden Fall Ersatzwindeln, Babypflege-Tücher und Ersatz-Kleidung für das Baby. Auch ein Becher Tee oder Wasser sowie Baby-Kekse oder andere kleine Snacks finden in der Handtasche einer Mutter Platz.

Ohne Kalender gehen die meisten Frauen nicht aus dem Haus. Darin vermerken sich Frauen all die wichtigen Termine: Frisör, Treffen mit der Freundin, Ergo-Therapie des Kindes, Elternabend, Fitness-Kurs etc. Neben dem Kalender gehört das Handy in die Handtasche – schließlich müssen Frauen immer und überall erreichbar sein.

Weiter geht’s. Was gehört noch in die Handtasche einer Frau? Nun, auf jeden Fall der Personalausweis, die Zulassung für das Auto, der Führerschein oder die Fahrkarte für Bus und Bahn. Diverse Kundenkarten von Geschäften und die Geldbörse – möglichst gut gefüllt, im besten Fall mit der Kreditkarte des Mannes! Dann steht einen ausführlichen Shopping-Bummel nichts mehr im Weg!

Wie bereits eingangs erwähnt tragen Frauen viele kleine nützliche Dinge in ihren Handtaschen. Dazu gehören Sicherheitsnadeln, kleine Gummibänder, Hustenbonbons und Fingernagelschere. So sind sie für alle Fälle gerüstet.

Männer schütteln meist sehr erstaunt den Kopf wenn sie erfahren was Frauen so alles in ihren Handtaschen mit sich herum tragen. Denn Männer tragen fast nie eine Tasche. Aber es sind dann meist die Männer die bestimmte Dinge benötigen. Und so fragen sie dann ihre Frau: hast Du mal ein Tempo für mich? Mein Hosenknopf ist ab gegangen- hast Du zufällig eine Sicherheitsnadel dabei? Und wann war doch gleich der Elternabend in der Grundschule unseres Jüngsten? Ein Griff in die Handtasche – und Frau kann fast jedes Problem lösen!

OUTLOOK – Taschen Handgefertigte Unikate, exklusiv und ausgefallen, einfach mal anders!
www.outlook-designintime.com

Designer-Handtaschen

Handtaschen gehören mit zu den Lieblings-Themen einer jeden Frau. Für jede Gelegenheit und zu jedem Outfit hat Frau die passende Handtasche. Besonders gerne tragen Frauen Designer-Handtaschen.

Aber warum ist das so? Sind die Frauen besonders verrückt auf Designer-Handtaschen weil diese so einzigartig aussehen? Oder lassen sie sich besonders angenehm und bequem tragen? Oder ist es etwa nur der Marken-Name der Frauen dazu veranlasst, eine Designer-Handtasche zu kaufen? Würden dieselben Frauen dann zur gleichen Handtasche greifen wenn darauf kein Marken-Label pranken würde? Viele Frauen (selbst wenn es die wenigsten zugeben würden) kaufen Designer-Handtasche nur deshalb, weil es eben Designer-Handtaschen sind!

Wenn eine Frau zum Beispiel in der Stadt unterwegs ist und vor ihr läuft eine andere Frau mit einer Handtasche von Fendi, dann würde sie das nicht erkennen wenn sie nicht das Label sehen würde. Sieht sie aber das Label, dann ist sie sich sicher: so eine Fendi Handtasche möchte ich auch unbedingt haben! Und es kann gut möglich sein das Sie ein entzücktes „Oh, ich liebe ihre Prada-Handtasche!“ ausrufen wenn Sie eine Frau mit solch einer Designer-Tasche sehen. Aber Sie sehen nur das Label – wenn Sie das nicht erkennen würden, dann würden Sie die besagte Handtasche vermutlich gar nicht wahrnehmen. Ja, so ticken die meisten Frauen…

Besonders beliebt in dieser Saison sind Fendi-Handtaschen in den Farben beige und braun. Diese Designer Handtaschen werden aus feinsten Jacquard Stoff mit dem bekannten FF-Zucchino-Druck hergestellt. Ein regulierbarer Leder-Riemen sorgt dafür, dass Sie diese Tasche immer bequem auf Ihre Bedürfnisse einstellen können. Ein Magnet-Knopf-Verschluss verschließt die Tasche sicher. Fendi-Designer-Handtaschen sind handgefertigt und kommen aus Italien. Für eine originale Fendi-Handtasche müssen Sie ca. 230 Euro auf den Tisch legen.

Designer Handtaschen sind nicht gerade preiswert. Aber wenn Sie das Gefühl brauchen eine Marken-Handtasche zu tragen, dann müssen Sie eben soviel Geld dafür ausgeben. Oder Sie haben Glück und finden über das Internet eine gebrauchte Designer Handtasche. Schauen Sie aber nicht nur das auf Label – die Handtasche muss auf Ihre persönlichen Bedürfnisse abgestimmt sein. Denn was nützt es Ihnen wenn Sie eine edle Designer-Handtasche tragen aber dafür die Dinge darin nicht unterbringen, welche Sie jeden Tag brauchen?

Handtaschen für jede Gelegenheit

Handtaschen, Handtaschen, Handtaschen – Frauen können einfach nicht genug davon bekommen. Und Männer fragen sich, warum Frauen so viele davon brauchen. Nun, Handtaschen gibt es für jede Gelegenheit und für jedes Outfit. Jede Frau möchte gerne, dass ihre Garderobe zusammenpasst – und dazu gehört die perfekte Handtasche. Daneben sind Handtaschen praktische Begleiter im Alltag und in der Freizeit der Frau. Egal ob im Büro oder abends im Kino – auf Handtaschen möchte keine Frau verzichten. Handtaschen können grundsätzlich in fünf verschiedene Stile eingeteilt werden, die wir uns hier einmal genauer ansehen möchten.

Die großen Schultertaschen

Große Schultertaschen werden häufig als Carry Bags bezeichnet. Diese Taschen sind für Frauen ideal, die mehr als nur Ihre Geldbörse transportieren möchten. Sie sind groß, praktisch und können jede Menge Inhalt aufnehmen. Völlig unkompliziert können sie zu vielen verschiedenen Anlässen getragen werden. Viele Frauen benutzen große Schultertaschen in der Freizeit, weil sie sich mit diesen Carry Bags einfach wohl fühlen.

Clutch – die kleine Damenhandtasch

Diese Art von Handtasche wirkt sehr elegant und wird daher gerne am Abend getragen, wenn die Frau ins Theater oder in die Oper geht. Auch zu anderen formellen Anlässen ist diese Tasche gefragt. Die Bezeichnung Clutch stammt aus dem englischen (to clutch – umklammern) und gibt einen Hinweis darauf, wie man diese Tasche trägt. Sie wird unter dm Arm geklemmt oder einfach in der Hand gehalten. Einen Henkel, einen Trageriemen oder einen Griff besitzt diese Art von Handtasche nicht. Da eine Clutch recht klein ist finden in ihr meist Kosmetikprodukte und ein Spiegel ihren Platz.

Die Umhängetasche

Diese Tasche besitzt einen oder zwei große Riemen und kann bequem über der Schulter getragen werden. Die meisten Frauen nutzen diese Umhängetasche wenn sie ins Büro gehen. In dieser Tasche finden wichtige Papiere ihren Platz und der Laptop kann zumeist darin verstaut werden. So hat die Frau immer alle wichtigen Dinge parat, die sie im Büro-Alltag braucht. Studenten oder Schüler bevorzugen diese Art von Taschen ebenfalls, da sie darin bequem ihre Bücher und ihr anderes Schulzeug unterbringen können. Aber nicht nur im Büro sind große Umhängetaschen gefragt, sondern auch in der Freizeit halten sie immer mehr Einzug.

Der Matchsack und der Rucksack

Der Matchsack und der Rucksack sind ideale Begleiter für Frauen, die viel unterwegs sind. Mehrere kleine Fächer und meist ein oder zwei Hauptfächer bieten Platz für die verschiedenen Dinge, die man unterwegs brauchen kann. Der Rucksack lässt sich ganz bequem tragen, auch dann, wenn man mit dem Rad oder der Straßenbahn unterwegs ist. Auf dem Rücken getragen hat seine Trägerin beide Hände frei. Frauen mit kleinen Kindern lieben diese Art von Tasche. Natürlich kann der Rucksack sowie der Matchsack bequem über der Schulter getragen werden.

Die Hobo-Tasche

Die Hobo-Tasche ist eine relativ große Tasche, die eine halbmondartige Form hat. In diese Tasche passt sehr viel hinein, darum wird sie gerne von Müttern mit kleineren Kindern benutzt, da in die Hobo-Tasche locker Windeln und Ersatzwäsche hineinpassen. Und bei alledem sieht die Hobo-Tasche noch fraulich aus und macht die Trägerin attraktiver.

Das war nun ein kurzer Überblick über die am meisten bekannten Handtaschen. Zweifellos gibt es aber auch noch andere Handtaschen-Stile. Wenn Sie sich nun eine neue Handtasche kaufen möchten, so überlegen Sie genau zu welchem Outfit diese passen soll. Beachten Sie dabei nicht nur die Form der Tasche, sondern auch deren Farbe. Eine Handtasche sollte immer perfekt auf die jeweilige Garderobe und auf den jeweiligen Zweck abgestimmt sein.

Handtaschen – groß, größer, am größten!

Groß ist unschön, groß ist zu auffällig – aber nicht in dieser Saison! Große Handtaschen sind DER Renner in diesem Jahr. Freuen Sie sich: vorbei ist die Zeit der kleinen Handtäschchen, wo Sie gar nicht wussten wie Sie alles darin verstauen sollten. Jetzt kommen Handtaschen im wahrsten Sinne des Wortes groß raus. Je größer, desto besser! Eine große Handtasche ist der Hingucker in dieser Saison!

Große Handtaschen haben einen großen Vorteil: man bekommt in sie wirklich jede Menge hinein! Egal ob Sie darin Einkäufe verstauen wollen oder ob Sie mit Kind unterwegs sind und 1000 Dinge mit sich rumschleppen – eine große Handtasche nimmt all das auf. Und neben den Vorteil der Größe empfinden viele Frauen die vielen kleineren Taschen bzw. Fächer sehr praktisch. Alles hat seinen Platz und man muss nicht lange suchen, bis man etwas Bestimmtes findet. Verziert mit Edelsteinen, mit Schnallen oder mit schöner Stickerei machen die großen Handtaschen dieser Saison optisch viel her. Geflochtene Details, Metall-Ösen, Falten und farbiges Leder bringen den Look der 30er Jahre wieder. Goldene Ketten als Trageriemen sind ein weiteres Detail dieser modischen Taschen. Sie haben die Wahl zwischen vielen verschiedenen Farben und können so Ihre Handtasche perfekt auf Ihr Outfit abstimmen. Besonders gut sehen diese großen Handtaschen allerdings in auffälligen, grellen Farben aus.

Mit großen Handtaschen liegen Sie voll im Trend. Schauen Sie sich doch mal in der Welt der Reichen und Schönen um. Blättern Sie Zeitschriften durch oder verfolgen Sie die Promi-News im Fernsehen. Egal ob Kate Moss oder Nicole Ritchie – wer in sein will trägt in diesem Jahr eine große Handtasche. Promis tragen vorzugsweise Handtaschen von großen Designern und legen dabei ganz locker mehrere hundert Euro auf den Tisch. OK, es hat nicht jeder das Kleingeld um sich eine Designer-Handtasche zu leisten. Aber das ist gar nicht notwendig. Gehen Sie in die Stadt und schauen Sie sich in den Geschäften um. Dort werden Sie schon große Handtaschen für unter 50 Euro finden. Es steht Ihnen frei, diese Taschen dann noch selber weiter zu verzieren. Sei es mit kleinen Kettchen, Anhängern oder Buttons. Ihrer Phantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt. Wenn Sie Ihre neue Handtasche ganz individuell gestalten dann können Sie sicher sein, das nicht noch irgendeine Frau dieselbe Tasche trägt.

Worauf warten Sie noch? Wenn Sie selbst noch nicht solch eine große Handtasche besitzen, dann wird es höchste Zeit das Sie sich eine zulegen! Sie wollen sich doch diese Mode nicht entgehen lassen, oder? Na also! Viel Spaß beim shoppen!

Handtaschen – Frauen können einfach nicht ohne sie

Frauen wissen wovon hier die Rede ist. Fast jede Frau verfügt über eine Sammlung an verschiedenen Handtaschen. Männer können so etwas überhaupt nicht verstehen und schütteln nur darüber den Kopf. Wozu bracht eine Frau nur so viele Handtaschen? Und was tragen Frauen so tagein, tagaus mit sich herum? Diesen Fragen wollen wir hier einmal näher auf den Grund gehen.

Je nach Anlass und Einsatzgebiet braucht eine Frau entweder eine große, eine kleine, eine elegante oder eine einfache Handtasche.

Für den Abend bevorzugen die meisten Frauen kleine schwarze Exemplare. Dorthinein kommen in der Regel Schminkutensilien wie Lippenstift, Puder und ein kleiner Spiegel. Dazu noch ein Taschentuch – für viel mehr reicht der Platz in solch einer kleinen Handtasche nicht aus.

Geht eine Frau dagegen in die City zum shoppen, so wird sie meist eine bequeme, etwas größere, aber dennoch elegante Umhängetasche nehmen. So hat sie die Hände frei und in der Tasche ist etwas Platz für kleinere Einkäufe. In einer Handtasche für die Stadt muss das Portemonnaies, meist Führerschein und Kfz-Zulassung, eine Packung Taschentücher und vielleicht etwas zu trinken Platz finden.

Eine Frau die mit kleinen Kindern unterwegs ist stellt wiederum ganz andere Anforderungen an ihre Handtasche. Mit Kindern unterwegs zu sein bedeutet, eine Menge Sachen mit sich herumschleppen zu müssen. Die Handtasche einer Mutter hat daher praktischerweise mehrere Fächer, damit sie nicht lange nach irgendetwas suchen muss. Hinein kommen je nach Alter des Kindes Windeln, Wechselkleidung, Schnuller, Fläschchen, Babybrei oder Obst und noch die persönlichen Dinge der Mutter. Ja, in eine Handtasche von einer Mutter muss viel hineinpassen – daher ist sie entsprechend groß. Sie ist meist zum umhängen, damit die Mutter die Hände für ihre Kinder frei hat. Immer mehr Mütter nehmen aber schon gar keine Handtasche mehr, sondern sind auf Rucksäcke umgestiegen, da diese ihnen noch mehr Bewegungsfreiheit ermöglichen.

Nun haben wir geklärt, warum Frauen so viele verschiedene Arten von Handtasche brauchen. Nur, den meisten Frauen reicht das nicht aus. Sie haben Handtaschen in verschiedenen Größen und Farben. Und nicht zu vergessen: in verschiedenen Materialien! Warum? Ganz einfach. Eine braune Handtasche passt eben schlecht zu schwarzer Kleidung und eine Handtasche in blau möchte wohl keine Frau zu einer grünen Jacke tragen. Die Handtasche einer Frau muss immer perfekt auf ihr jeweiliges Outfit abgestimmt sein. Von den Materialien her passt Leinen oder Baumwolle eher für die Freizeit oder fürs Büro, während eine Handtasche in Leder vorzugsweise für den Abend genommen wird. Wobei gesagt werden muss, dass viele Frauen eine Handtasche aus Leder fürs Büro oder für die Stadt verwenden. Leder lässt sich angenehm tragen und ist eigentlich recht zeitlos und überall einsetzbar.

Noch ein Wort zum Thema Qualität. Überlegen Sie sich vor den Kauf einer neuen Handtasche, wofür Sie diese verwenden wollen. Eine Handtasche für den Abend muss nicht soviel aushalten wie eine Handtasche von einer Mutter, die täglich in Betrieb ist. Daher sollten Sie besonders auf eine gute Qualität der verarbeitenden Materialien wert legen, wenn Sie Ihre neue Handasche täglich benutzen werden.

Designer-Handtaschen – Woran erkennen Sie ob Ihre Tasche wirklich echt ist?

Designer-Handtaschen sind sehr beliebt bei den Frauen. Es gibt wohl kaum eine Frau die nicht verrückt nach solch einer Tasche ist. Designer-Handtaschen strahlen Luxus aus und geben der Trägerin einfach das gewisse Etwas. Designer-Handtaschen können Sie ganz einfach über das Internet kaufen – der Markt boomt. Forschungsergebnisse zeigen, dass mehr als 40.000 Frauen jeden Monat im Internet auf der Suche nach einer Designer-Handtasche sind. So weit so gut. Aber wie können Sie herausfinden, ob die Tasche die Sie kaufen wirklich eine Designer-Handtasche ist? Wie überall im Geschäftsleben tummeln sich nämlich hier schwarze Schafe. Und es wäre doch schade, wenn Sie viel Geld für ein Duplikat hinblättern würden!

Zuerst einmal: gehen Sie auf die Internetseiten der großen Designer und schauen Sie sich dort im Detail die Designer-Handtasche an, die Sie gerne möchten. Achten Sie auf Kleinigkeiten wie Reißverschlüsse, Schnüre oder Verschlüsse. Dann schauen Sie sich im Internet um. Egal ob Sie eine Tasche von Burberry, Versage, Gucci oder Prada suchen – hier warten viele interessante Angebote auf Sie. Natürlich möchten Sie Ihre Designer-Handtasche so günstig wie möglich. Doch sollten Sie schon genau hinschauen um zu erkennen, ob der Preis für diese Tasche realistisch ist. Eine Handtasche von einem namenhaften Designer, die sonst 500 Euro kostet und im Internet für 100 Euro angeboten wird sollte Sie stutzig machen. Hier können Sie fast davon ausgehen, dass Sie kein Original sondern eine billige Kopie bekommen.

Ein wichtiger Hinweis auf die Zuverlässigkeit des Verkäufers sind die Bewertungen von anderen Kunden. Große Auktionshäuser lassen jede Auktion von Käufer und Verkäufer bewerten. Bei Verkäufern, welche 100 % positive Bewertungen erhalten haben, können Sie relativ sicher sein das Sie an einen seriösen Menschen geraten sind. Lesen Sie aber Kommentare wie „Finger weg! Der Verkäufer verkauft Duplikate!“ dann sollten Sie diese Hinweise wirklich ernst nehmen. Denn was nützt Ihnen ein Duplikat, wenn Sie unbedingt eine echte Designer-Handtasche haben wollen?

Kaufentscheidungen für eine Handtasche

Handtaschen braucht man das ganze Jahr über. Doch Handtaschen für den Winter unterscheiden sich von Handtaschen für den Sommer. Im Winter dominieren dunklere Farbtöne wie braun und grau. Winter steht eher für Kälte und Isolation und die dunkleren Farben der Handtaschen unterstreichen diesen Charakter noch. Im Frühling und Sommer jedoch, wo alles blüht und grünt, da sind die Farben und Muster der Handtaschen frischer und fröhlicher.

Jedoch sollte eine Handtasche nicht nur nach diesen Kriterien ausgewählt werden. Denn eine Handtasche ist für eine Frau etwas ganz individuelles. Erst wenn die Tasche genau zu ihrer Trägerin passt, kann sich eine Frau damit wohl fühlen.

Bevor Sie sich eine neue Handtasche kaufen, sollten Sie sich überlegen, was für ein Typ Sie sind. Lieben Sie es lieber sportlich oder elegant? Stehen Sie eher auf verspielte Handtaschen oder auf klare Linien? Legen Sie Wert auf praktische Details oder reicht Ihnen ein großes Innenfach? Und weiter: für was brauchen Sie die Handtasche? All diese Dinge sind wichtig, damit Sie wissen nach welcher Handtasche Sie suchen müssen.

Ein wichtiger Punkt ist die Größe der Handtasche. Die Größe richtet sich nach dem Einsatzzweck. Eine Handtasche für den Abend kann ruhig klein sein, denn hier finden meist nur Autoschlüssel, Eintrittskarten, Spiegel und Make-up Platz. Dagegen braucht eine Mutter mit kleinen Kindern eine große Handtasche. Hier müssen neben Schnuller, Windeln, Babyspielzeug und Kinderkeksen nämlich Ersatzkleidung und Fläschchen Platz finden.

Eine Handtasche muss sich bequem tragen lassen. Probieren Sie also am besten gleich im Geschäft aus, ob Sie mit dieser Tasche zurechtkommen. Der Trageriemen sollte nicht auf der Schulter einschneiden, sich nicht ständig verdrehen und individuell einstellbar sein. Denn nur dann werden Sie Ihre Handtasche nutzen.

Handtaschen gibt es aus echtem Leder, aus Lederimitat, aus Kunststoff oder aus Stoff. Handtaschen für den Sommer sind häufig aus Leinen oder strapazierfähiger Baumwolle gearbeitet. Blumendrucke, bunte Streifen oder maritime Muster lassen so richtig Lust auf den Sommer aufkommen.

Wenn Sie eine individuelle Handtasche wollen, so machen Sie einen Bogen um diese Taschen, die sich jeder kauft. Denn wer will schon so eine gewöhnliche Tasche? Eine Designerhandtasche zum Beispiel hat nicht jeder – damit werden Sie mit Sicherheit auffallen. Und eine schöne Handtasche – aus dem Urlaub im Süden mitgebracht – ist etwas sehr individuelles. Zudem werden Sie so immer an die schönste Zeit des Jahres erinnert. Handtaschen, Shop, Damenhandtaschen, Designerhandtaschen.

Handtaschen: Damenhandtaschen und Designerhandtaschen
4.14 (82.73%) 22 Artikel bewerten