Neuigkeiten

Büstenhalter wird 100 Jahre

Herzlichen Glückwunsch! Ein runder Geburtstag wird gefeiert und es ist ein ganz besonderer: die Ehre gebührt dem modernen Büstenhalter, welcher aus der heutigen Welt nicht mehr weg zu denken ist. Er ist irgendwie wie ein richtig guter Kumpel. Er liegt einem am Herzen, gibt Stütze und Halt ist einfach unverzichtbar. Zumindest für Frauen, deren Brüste über die Körbchengröße B hinausgehen.

Aus Korsett wird Büstenhalter

Einfache Formen des heutigen BHs gab es jedoch bereits früher. Schon auf Mosaiken, welche alte Römerinnen darstellten, waren Brustverhüllungen zu sehen. Sie ähnelten dem aktuellen Bandeau-Bikini und auch die Wikingerinnen trugen bereits so etwas wie einen BH. Doch der moderne Büstenhalter in seiner jetzigen Form wurde erst am 12. Februar zum Patent angemeldet. Die in der Nähe von New York geborene Mary Phelps Jacobs war es damals leid, ein Korsett zu tragen. Kurzerhand schnitt sie das stützende Kleidungsstück unterhalb der Brust ab und befestigte ein paar Träger daran. Leider hatte sie wenig Erfolg mit ihrem Patent und verkaufte es kurze Zeit später an die Feministin Caresse Crosby. Dann kam der 1. Weltkrieg und überall wurde zur Sparsamkeit ermahnt. Ein Korsett benötigte mehr Material als ein Büstenhalter, also erlebte dieser einen echten Aufschwung. Und viel bequemer als ein Stützkorsett war der BH natürlich allemal…

Von Still-BH bis Wonderbra

Der Büstenhalter hat sich über all die Jahre hinweg kaum in seiner Form verändert. Frauen von heute können sogar mit ihrer Oberweite etwas mogeln, indem sie beispielsweise bei recht großen Brüsten einen „Minimizer“ tragen. Und Damen, welche oben herum vergleichsweise sparsam ausgestattet sind, schummeln Dank Wonderbra eben eine Körbchengröße dazu. Alles kein Problem…  Doch nicht nur ästhetischen Ansprüchen muss ein moderner BH genügen. Auch die praktische Seite darf nicht vergessen werden, und so sind unter anderem spezielle Still-BHs auf dem Markt, welche es der Mutter erlauben, ihr Baby ganz diskret an die Brust zu legen. Und aktive Sportlerinnen fühlen sich beim Training mit einem Sport-BH deutlich wohler, da dieser sehr gut stützt und gleichzeitig jedoch nirgends drückt. Tja, und was wären Frauen ohne schöne Wäsche? Ein Traum aus Spitze zeigt die Liebe zur Romantik und ein Leder-BH lässt den Mann erahnen, was für eine heiße Nacht folgen wird…

Büstenhalter wird 100 Jahre
4.2 (83.33%) 6 Artikel bewerten