Neuigkeiten

Im Schuhschrank wird’s bald eng: Es ist Saison für Winterstiefel

Im Schuhschrank wird’s bald eng: Es ist Saison für Winterstiefel

Selbst Frauen, die dem Winter nichts abgewinnen können, finden eines daran besonders gut: Winterstiefel. Für die wirkungsvollen Boots in der eisigen Jahreszeit kann sich nahezu jede Frau erwärmen. Sie wandeln ein Outfit wie kaum ein anderes Kleidungsstück und passen zu Jeans, zum eleganten Abendoutfit wie auch für einen Spaziergang in der City.

Kalte Temperaturen – Warme Füße – Heißes Outfit

Beim Shopping in der Stadt, auf einem Waldspaziergang oder als sexy Hingucker auf einer Party – Damenstiefel bleiben ein unverzichtbares Kleidungsstück in der winterlichen Mode. Je nach Witterung und Anlass stellt Frau unterschiedliche Anforderungen an das Schuhwerk. Damit wird klar: mehrere verschiedene Winterstiefel gehören als Basic in jeden Schuhschrank. Den Grundstein legt ein bequemes Paar Winterstiefel, dass lässig zur Boyfriend-Jeans oder dem angesagten Skinny-Look passt. Halbstiefel eignen sich dafür ausgezeichnet, zumal sie auch als bequeme Schlupfstiefel zumeist mit halbhohem Absatz im Trend liegen. Auch wärmende Moonboots sind nach wie vor angesagt. Ergänzt wird das Stiefelsortiment durch den bürotauglichen Look. Hier eignen sich in erster Linie Stiefel mit hohem Absatz, die kombiniert mit Bleistiftröcken oder Stoffhosen einen etwas strengeren aber femininen Look erzielen. Und nicht zuletzt sollte Frau ein Paar verführerische Damenstiefel ihr Eigen nennen. Ein hoher Schaft, wie zum Beispiel bei Overknee-Stiefeln, hebt die Länge der Beine hervor. Ein hoher schmaler Absatz wirkt dazu verführerisch und sexy. Kombiniert mit einem Etuikleid, einem Minirock oder eng anliegenden Leggings kann Frau kaum femininer wirken.

Chic und stylisch, aber bitte bequem und funktional

Zugegeben, nicht immer lassen sich Winterwetter und elegante Damenstiefel miteinander kombinieren. Im hohen Schnee, draußen in der Natur oder bei Eis kommen Stiefel mit glatter Sohle und einem Pfennigabsatz einer Runde auf der Schlittschuhbahn gleich. Hier empfehlen sich wasserdichte und wärmende Damenstiefel, die möglichst mit einer Spezialmembran und einer profilstarken Sohle ausgestattet sind. Für mildes Winterwetter kommen alle anderen Stiefel in Frage, zum Beispiel auch Ankle-Boots oder robuste Cowboystiefel. Ein Style-Tipp für alle Stiefelbegeisterten: Mit Stiefeln lässt sich ein prima Kontrapunkt zum restlichen Outfit setzen. Derbes Schuhwerk kommt mit zarten Blusen und weiblichen Röcken besonders gut zur Geltung. Für den Büro-Chic sollten jedoch die Damenstiefel besser auf den gesamten Look abgestimmt werden. Stoffhosen werden zumeist über dem Stiefelschaft getragen und reichen am besten bis zur Absatzmittel.

Tipp: Beim Stiefelkauf nicht zu enge Exemplare auswählen, so dass ein zusätzliches Paar wärmende Socken an frostigen Wintertagen für kuschelig warme Füße sorgen kann.

Fazit: Damenstiefel zählen zu den modischen Highlights im Winter. Ihre Vielseitigkeit kreiert die unterschiedlichsten Styles von sportlich, über lässig und elegant, bis hin zu verführerisch sexy. Um für jede Witterung und diverse Anlässe gewappnet zu sein, braucht jede Frau eine kleine Auswahl der tollen Winterbegleiter im Schuhschrank.

Im Schuhschrank wird’s bald eng: Es ist Saison für Winterstiefel
4.11 (82.22%) 18 Artikel bewerten