Neuigkeiten

Mit Schals und Tüchern Erkältungen begegnen

Mit Schals und Tüchern Erkältungen begegnen
Accessoires, Foto: benoitphoto - Fotolia.com

Dem Winter und Herbst können wohl die wenigsten etwas abgewinnen. Dick eingepackt im Zwiebelprinzip scheint es, als ob die kalte Jahreszeit keinen Platz für modische Vielfalt hat. Weit gefehlt! Denn jetzt dürfen Sie endlich Ihre liebsten Schals und Tücher auspacken und damit nicht nur Ihren Look aufwerten, sondern auch Ihr Immunsystem unterstützen.

Vielseitig tragbar

Der Klassiker Schal zeigt sich dabei – egal, ob von Mann oder Frau getragen – von seiner vielfältigen Seite. Vor allem Frau weiß, wie ihr langweiliges Outfit lediglich mit dem Hinzufügen eines seidenen Tuchs, eines kuscheligen Pashmina-Schals oder eines bunten Dreiecktuchs zu einem echten Hingucker wird. Flott, sportlich oder elegant, ein Schal unterstreicht Ihren individuellen Look und verwandelt Ihr Outfit rasch in etwas Neues. So können farbige Tücher oder verspielte Schals das langweilige, strenge Bürooutfit optisch aufwerten. Oder setzen Sie Akzente und peppen Jeans und Top durch ein cooles Fransentuch auf.

Dass die Vielfältigkeit des Schals damit noch lange nicht erreicht ist, zeigt das breite Farben-, Material- und Formenspektrum. Der Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt: Es gibt sie sportlich oder elegant, in dick und dünn, aus Wolle oder Seide, mit Mustern oder Fransen, schlicht oder als Schlauchschal.

Auch der selbst gehäkelte oder gestrickte Schal darf nicht fehlen, ganz nach dem neuesten Trend „Do it yourself“. So ein selbst gemachter Schal trägt sich gleich doppelt so schön, wenn er aus der eigenen Werkstatt kommt. Wer zwei linke Hände hat, darf jetzt aber nicht verzweifeln: Modeaccessoires werden in großer Variation im Handel angeboten, so dass hier für jeden Geschmack etwas dabei sein dürfte.

Nicht nur in Sachen Mode ein Hingucker: Der Schal als Schutz vor Infektionen

Egal, ob Sie Ihren Schal selbst gemacht oder im Geschäft gekauft haben, er ist ein echter „Allrounder“. Denn er kann mehr, als nur Modeaccessoire sein. Im Büro oder dem Restaurant verschafft ein leichtes Tuch Ihrer empfindlichen Nackenpartie einen Schutz vor Zugluft oder der kalten Klimaanlage.

Ein treuer Begleiter dürfte er gerade mit der kalten Jahreszeit und der damit einhergehenden Virenzeit sein, wächst jetzt doch die Gefahr, sich leichter mit Schnupfen & Co. anzustecken. So kann einer Bronchitis, die in Folge oder als Begleiterscheinung einer Erkältung auftritt, durch das Tragen eines Schals vorgebeugt werden. Vor allem wenn Sie den Schal bis zur Nase hochziehen, können Sie sich vor Tröpfcheninfektionen schützen. Bemerkbar macht sich die Bronchitis vor allem durch einen hartnäckigen Husten, mit dem der Körper versucht, den Schleim in den Atemwegen loszuwerden. Dieser entsteht durch einen Virenbefall, der die Bronchien in der Lunge angreift.

Um Ihren Hals vor solchen Angriffen zu schützen, tragen sie am besten einen Schal aus Wolle, denn dieser hält Ihren Hals schön warm und funktioniert so als Immunabwehrverstärker. Um einer Erkältung vorzubeugen, sollten Sie zusätzlich noch folgende Tipps beherzigen:

– Waschen Sie sich regelmäßig und gründlich die Hände.
– Mit einer gesunden und vor allem vitaminreichen Kost unterstützen Sie Ihr Immunsystem.
– Treiben Sie regemäßig Sport. Vor allem bei Bewegung an der frischen Luft kommt Ihr Immunsystem so richtig in Schwung.

Bei bereits auftretenden Beschwerden wird empfohlen, seinen Körper warm einzupacken. Dazu können Sie Ihren Schal perfekt einsetzen, denn durch die Wärme werden die Schleimhäute in Rachen und Hals besser durchblutet. So kann der zähe Schleim schneller abtransportiert werden, die Krankheitserreger werden effektiver vom Immunsystem bekämpft.

Ein zeitloses Modeaccessoire

Das Modeaccessoire Schal zeigt sich somit nicht nur modern und klassisch, sondern auch bei Ihrer Immunabwehr zeitlos praktisch. Mit seiner Unterstützung können Sie der sonst so tristen Jahreszeit ein buntes Schnippchen schlagen.

Mit Schals und Tüchern Erkältungen begegnen
4 (80%) 11 Artikel bewerten