Neuigkeiten

Online Dirndl kaufen: die Vor- und Nachteile

Online Dirndl kaufen: die Vor- und Nachteile

Frauen die Dirndl tragen, ziehen bekanntermaßen alle Blicke auf sich. Im Grunde ist dies nicht verwunderlich, denn kaum ein Kleidungsstück vereint Tradition und feminine Ausstrahlung so gut, wie ein Dirndl. Längst hat sich die Trachtenmode auch außerhalb der Alpenregion etabliert. Lokale Geschäfte sind allerdings zumeist in Bayern beheimatet. Das Internet bietet daher die größte Auswahl.

Alte Tradition trifft junge, frische Mode

Was vor wenigen Jahrzehnten kaum denkbar war, gehört heute landesweit zur Selbstverständlichkeit in Biergärten und auf Volksfesten. Frauen von der Nordsee bis ins Alpenland setzen mit Dirndln ihre weiblichen Vorzüge standesgemäß in Szene. Bereits Ende der 90er Jahre begann das Revival der Tracht. Aktuell gehört das Dirndl in jeden Kleiderschrank einer Trendsetterin. Moderne Schnitte, facettenreiche Farben und Muster haben das Image des Trachtenkleides aufgefrischt. Dabei wird die Traditionsmode nicht nur auf den „Wiesn“ getragen, sondern auch auf Familien- oder Volksfesten, im Biergarten oder zu anderen Feierlichkeiten. Um immer adrett gekleidet zu sein, möchten viele Frauen ihr Dirndl günstig online kaufen. Hierbei gibt es einiges zu beachten.

Die Vor- und Nachteile des Onlinekaufs

Dirndl sind aufwendig genähte Kleidungsstücke, die mit viel Liebe zum Detail gefertigt werden. Rüschen, Stickereien, Ziernähte oder Lochstickereien zieren die sinnliche und weibliche Trendmode. In lokalen Geschäften kommen zu den Herstellungskosten die Kosten für das Verkaufspersonal, die Miete und vieles weitere hinzu. Daher bestellen immer mehr Frauen ihr Dirndl im Internet, genau wie andere Kleidung auch. Überzeugendstes Argument sind die günstigen Preise im Netz sowie die riesige Auswahl. Frauen ersparen sich beim Onlineshoppen lange Anfahrtswege, denn Fachgeschäfte für Trachtenkleidung sind oft nur regional vertreten. Rund um die Uhr öffnen die Dirndl-Shops im Netz ihre Türen und ermöglichen das bequeme Einkaufen vom häuslichen Sofa aus. Der Nachteil liegt auf der Hand. Obwohl die Mode zumeist kostenlos versandt wird, dauert die Lieferung wenige Tage. Nicht immer passt das Modell tadellos, so dass der gratis Rückversand genutzt werden muss.

Das Dirndl präsentiert sich als Gesamtkunstwerk

Um die weiblichen Vorzüge auf der „Wiesn“ geschickt ins rechte Licht zu rücken, sollten alle Bestandteile des Dirndls perfekt sitzen und zusammen harmonieren. Dies beginnt bereits bei der Auswahl des richtigen BHs, reicht über die Schnittwahl der Bluse, den Unterrock sowie die Weite des Mieders, und endet zum Schluss mit dem Überkleid bzw. der Schürze. Letztere zieht gern den Blick der Herren auf sich. Die Bindung der Schürze verrät dem Betrachter, ob die Trägerin des Dirndls noch zu haben ist oder sich bereits in festen Händen befindet. Zur Wahl stehen den Damen traumhafte Trachtenkleider in Mini, Midi oder Lang. Nur selten werden komplette Sets angeboten. Dadurch stehen der Frau alle vorhanden Kombinationsmöglichkeiten zur Verfügung, um sich ein individuell perfekt sitzendes Trachten-Outfit zusammenzustellen. Denn während die einen Liebhaber dieser Mode auf klassische Tradition setzen, bevorzugen die anderen einen eher sexy, eleganten oder verspielten Stil. Gut zu wissen: das Dirndl allein reicht für ein perfektes Outfit nicht aus. Erst die passenden Schuhe, der dezente Schmuck, die Handtasche und nicht zuletzt das Styling der Frisur runden das Gesamtbild ab.

Fazit: Die größte Auswahl finden Liebhaber der Trachtenmode nach wie vor online. Die Angebote der Shops punkten oftmals mit günstigeren Preisen im Vergleich zu lokalen Trachtengeschäften. Wer auf die persönliche Beratung direkt im Laden verzichtet, spart durch den Onlinehandel bares Geld.

Online Dirndl kaufen: die Vor- und Nachteile
3.9 (78%) 10 Artikel bewerten