Neuigkeiten
ANZEIGE: Home » News » Situationen, die eine besondere Kleiderauswahl erfordern

Situationen, die eine besondere Kleiderauswahl erfordern

Situationen, die eine besondere Kleiderauswahl erfordern

„Kleider machen Leute“, dieser Satz ist uralt. Seine Wurzeln liegen in dem Titel der gleichnamigen Novelle über den Schneidergesellen Strapinski von Gottfried Keller aus dem Jahr 1874. Zahlreiche Studien haben mittlerweile ergeben, dass er damit gar nicht so falsch lag. Tatsächlich beeinflusst Kleidung nicht nur den Gegenüber, sondern auch den Träger selbst.

Neuanfang mit dem Ex

Wer jetzt denkt, mit schicker Kleidung den geliebten Partner problemlos zurückerobern zu können, täuscht sich. Hier geht es um das nötige Selbstwertgefühl, auf das nahezu jeder Experte in seinen Ex zurück Tipps hinweist. Und dieses ist deutlich höher, wenn man sich in seinem Outfit wohl und attraktiv fühlt. Das bedeutet selbstverständlich nicht, dass sich Frau zu einem Treffen mit dem Ex in ein sexy Abendkleid zwängen muss. Vielmehr sollte man Kleidungsstücke auswählen, die angenehm zu tragen sind und das persönliche Wohlgefühl unterstützen. Von ganz allein werden Haltung sowie Auftreten sicherer und damit steigt auch das Selbstbewusstsein.

Bewerbungsgespräch

Fachleute sind sich einig: Die Kleidung ist Kommunikation pur. In Untersuchungen wurde festgestellt, dass wir uns in genau 150 Millisekunden ein erstes Bild vom Gegenüber machen. Dementsprechend sollte beim Vorstellungsgespräch der gängige Dresscode beachtet werden. Ansonsten hat man beim potentiellen zukünftigen Chef oft keine Chance mehr – auch erstklassige Zeugnisse und Referenzen sind dagegen machtlos. Für Frauen bedeutet das: Finger weg von zu kurzen Röcken, knittrigen Blusen, aufdringlichen Accessoires und ungepflegten Schuhen.

Silvesterball

In der Regel haben Besucher von Silvesterbällen eingeschränkte Auswahlmöglichkeiten. Viele sind einem bestimmten Motto gewidmet, zum Beispiel in Anlehnung an einen Kinofilm oder ein Jahrzehnt. Für andere gibt es einen speziellen Dresscode, der beachtet werden muss. Häufig ist Abendgarderobe vorgeschrieben. D.h., Smoking inklusive Krawatte für den Herrn und ein langes Abendkleid für die Dame. Gibt es keine besonderen Vorschriften, empfiehlt sich für Frauen ein hübscher Overall, dazu hohe Schuhe, eine geschmackvolle Kette und kleine, elegante Clutch. So gestylt kann man nichts verkehrt machen. Außerdem ist dieses Outfit auch für andere besondere Anlässen bestens geeignet. Übrigens müssen nicht zwangsläufig mehrere Hundert Euro für einen einzigen Abend in ein tolles Kleid investiert werden. In einigen Städten, darunter in Berlin und Hamburg, können für wenig Geld stylische Modehits ausgeliehen werden.