Neuigkeiten
ANZEIGE: Home » News » Internet Marketing in der Textilbranche

Internet Marketing in der Textilbranche

Internet Marketing in der Textilbranche

Die Mode mag sich zwar jede Saison ändern, aber die Marketing-Strategie wird praktisch nur einmal festgelegt. Zumindest betrifft dies das Image, mit dem ein Modehaus in der Öffentlichkeit wahrgenommen werden möchte. Modeunternehmen nutzen bei ihrer Werbestrategie heute praktisch vermehrt das Internet. Insbesondere im Modebereich ist es wichtig, auf Influencer zu setzen, die den Fans einer Modemarke defacto die Mode vortragen können. Die Kooperationen zwischen Influencern und Modemarken sind daher ein fester Bestandteil der Modeindustrie. Insbesondere im Bereich der Damenmode vertraut man auf den modischen Zeitgeist von Models und Influencer. Sie präsentieren sich im Internet mit den neuesten Trends und präsentieren Hosen, Röcke oder Blusen auf einer ihrer Weltreisen. Ein wesentlicher Bestandteil bei der Marketing Strategie ist auch das SEO.

SEO-Marketing für die Modebranche

Modebewusste Menschen suchen vermehrt im Internet nach den neusten Trends. Es bringt einem Modeunternehmen nicht sehr viel, wenn es die beste Mode anbieten kann, wenn sie nicht gefunden wird. Besonders wenn der regionale Bezug vorhanden sein soll, ist auf diesen Bezug zu achten. Ein Modehaus in Frankfurt zum Beispiel sollte sich durch eine SEO Agentur in Frankfurt eine Strategie ausarbeiten lassen, damit die passende Frauenkleidung auch gefunden werden kann. Das Ziel muss folglich sein, dass die beworbene Mode unter den ersten Suchergebnissen bei einer Google Suche erscheint. Wer bei den Suchergebnissen zu weit hinten gereiht wird, hat das Nachsehen. Es ist statistisch erwiesen, dass die Suchenden nicht mehr als 10 Seiten ansehen. Die Kaufentscheidung erfolgt also bereits auf den ersten Seiten. Es ist das Ziel des SEO, so weit als möglich mit einem Schlüsselwort gereiht zu sein. In dem zitierten Beispiel könnte somit auch die Kombination von Schlüsselwörtern mit „Mode Frankfurt“ herangezogen werden.

Konzept des digitalen Marketings

Besonders die Modebranche ist eine sehr schnelllebige Branche. Trends kommen und gehen und daher müssen sie zeitnah den Fans einer Modelinie präsentiert werden. Gerade im digitalen Kontext lässt sich daraus auch Kapital schlagen. Man kombiniert auf intelligente Art und Weise die neuesten Modetrends und verpackt sie in eine Geschichte eines Influencers. Durch punktgenaue SEO-Technik lässt sich die gesamte Marketing-Strategie ineinander abstimmen. Dadurch können Modetrends auch zeitlich nah zu ausgewählten Events auf den Konten der sozialen Medien präsentiert werden.