Neuigkeiten
ANZEIGE: Home » News » Immunsystem schützen: Das hilft im Alltag 

Immunsystem schützen: Das hilft im Alltag 

Immunsystem schützen: Das hilft im Alltag 

Das Immunsystem hat viele wichtige Aufgaben im menschlichen Körper. Wenn es nicht richtig funktioniert, kannst Du krank werden und diverse körperliche Beeinträchtigungen bekommen. Das Immunsystem besteht aus vielen unterschiedlichen Abwehrzellen, Geweben und Signalstoffen. Sie alle zusammen ergeben ein sehr komplexes System, das für ein gesundes Leben essenziell ist. Wir zeigen Dir im folgenden Beitrag, wie Du Dein Immunsystem stärken kannst und stellen dabei einige hilfreiche Tipps vor.

1. Die Ernährung

Die Ernährung hat einen sehr großen Einfluss auf ein gut und richtig funktionierendes Immunsystem. Achte dabei darauf, Nahrung zu Dir zu nehmen die Dir alle wichtigen Nährstoffe liefert. Hier sind in erster Linie die Vitamine zu nennen. Denn diese haben zum Teil einen sehr großen Einfluss auf die körpereigenen Abwehrkräfte. Vitamin C fungiert zum Beispiel als sogenannte Radikalfänger und Vitamin A ist sehr wichtig für die Haut und Schleimhäute. Neben den Vitaminen solltest Du auch immer ausreichende Mengen an Mineralstoffen (wie zum Beispiel 10, Eisen oder Selen) zu Dir nehmen.

2. Präparate aus der Apotheke

Wenn Du sehr häufig krank wirst und Dich aber eigentlich richtig ernährst, können andere Gründe dafür verantwortlich sein. Daher solltest Du in der Apotheke nach Präparaten Fragen, die Abwehrkräfte Dennis Immunsystem stärken. Hilft auch das nicht, ist der Weg zum Hausarzt unumgänglich.

Mittlerweile gibt es ja sogar schon Online-Apotheken und Online-Shops, in denen man Masken von mundschutzmaske.de kaufen kann. Es gibt auch Apps, wo ihr Mundschutz-Produkte kaufen könnt. So müsst ihr nicht einmal das Haus verlassen! Wenn man aber eine Maske bestellen will, sollte man darauf achten, dass der Shop zertifiziert ist und am besten aus der EU kommt!

3. Raus in die Sonne!

Die Sonne liefert Dir ein ebenfalls sehr hochwertiges Vitamin, das für die Immunabwehr sehr wichtig ist, und zwar das Vitamin D. Daher solltest Du, wann immer es geht nach draußen gehen, wenn die Sonne scheint. Wenn die Sonnenstrahlen auf Deiner Haut treffen, produziert Dein Körper komplett eigenständig das wichtige Vitamin D. insbesondere, wenn die UV-Strahlung im Winter oder Herbst durch die vielen Wolken geringer als sonst ausfällt, gehst Du nach draußen und holst Dir kostenlos den wichtigen Stoff ab.

4. Ausreichend Bewegung

Bewegung ist bekanntermaßen sehr gesund und hält fit. Darüber hinaus schützt Du auch Dein Immunsystem, wenn Du regelmäßig laufen oder schwimmen gehst, sowie auch mit dem Fahrrad unterwegs bist. Durch die unterschiedlichen Ausdauersportarten werden das Herz und die Gefäße und ganz nebenbei auch die Immunabwehr Deines Körpers gestärkt. Achte aber darauf, immer nur so viel Intensität an den Tag zu legen, wie dieser auch leisten kann. Denn sonst kann es sein, dass der gegenteilige Effekt erzeugt wird.

Wie Du siehst, kannst Du einige Dinge im Alltag unternehmen, um Dein Immunsystem zu stärken und zu schützen! Es lohnt sich auf jeden Fall!