Neuigkeiten

Blazer, 2-Knopf-Blazer und Blazermäntel für Damen und Herren

Blazer, 2-Knopf-Blazer und Blazermäntel für Damen und Herren
Blazer, Foto: SAWImedia S.Willnow - Fotolia.com

Was für Herren das Jackett, ist für Damen der Blazer. In einem gut sortierten Kleiderschrank sollten mehrere Blazer nicht fehlen, denn es gibt kaum ein Kleidungsstück aus dem Bereich der Damenoberbekleidung, mit dem vielseitiger kombiniert werden kann, als mit einem Blazer.

Business Look nur mit Blazer

Es kommt nicht immer nur auf den Anlass an, der einer Dame vorsagt, was sie anziehen sollte. Zum Glück lässt die aktuelle Mode Lust und Laune zu, die dazu beitragen können, welches Teil aus dem Schrank als die heutige Garderobe bestimmt wird. Dennoch gibt es Situationen, in denen eine Frau korrekt gekleidet sein muss. Diese Situationen verlangen meist nach einem Blazer.

Business Kleidung ist ohne Blazer kaum denkbar, ebenso ist für eine Reihe von offiziellen Anlässen ein Damenblazer die einzig richtige Wahl. Mit ihm wird selbst ein einfaches T-Shirt zum korrekten Business Outfit. Er kann zu einem Rock oder zu einer Hose getragen werden, sogar ein sehr feminines Kleid kann durch einen Blazer zum Business Look umfunktioniert werden.

Sportlich lässig im Boyfriend Style

Blazer haben sich in der Damenmode und außerhalb von Büros etabliert. So sind sie zu einem festen Bestandteil der Freizeitmode geworden. Zu Jeans oder anderen sportlichen Hosen sehen lässige Blazer für Damen sehr chic aus. Der aktuelle Boyfriend Style hat sich zum absoluten Trend für Damen Blazer gemausert. Kein Wunder, denn durch seinen geraden Schnitt und dem lang nach unten gezogenen Revers bis zum dekorativen Knopfverschluss, wird der Boyfriend Blazer zum Figurwunder. Außerdem kann sich eine Dame damit überall sehen lassen. Lässiger Chic ist angesagt und der Boyfriend Blazer verhilft sogar der Jeans vom letzten Jahr und dem Lieblingsshirt zum stilsicheren Auftritt.

Kurz oder lang, mit und ohne Schulterpolster

Ein Damenblazer kann alle denkbaren Längen haben. Kurzblazer sehen besonders gut aus zu Hosen oder Röcken, wenn der allgemeine Stil der Dame modern und chic ist. Elegant wirkt sie dagegen mit einem Blazer, der über die Hüften geschnitten ist, eventuell leicht tailliert oder klassisch gerade. Ein Gehrock reicht bis zur Mitte der Oberschenkel oder noch ein paar Zentimeter mehr. Damit hat die Dame das ideale Outfit zum Ausgehen, sie wird aber auf jeden Fall mit dem klassisch eleganten Stil angenehm auffallen.

Schulterpolster sind bei Blazern nicht out, selbst wenn sie schon von manchen Leuten totgesagt wurden. Ein Blazer mit verstärkter Schulterpartie prägt das gesamte Erscheinungsbild figurbetont und lässt so manche Bauch- und Hüftregion schlanker erscheinen. Nicht zuletzt ist das ein guter Grund dafür, dass Blazer mit Schulterpolstern wohl nie aus der Mode kommen werden.

Blazer treiben´s bunt

Mit einem Blazer kann jede Dame Farbakzente setzen, wobei es dafür zwei Möglichkeiten gibt. Entweder ist die Kleidung einfarbig strukturiert und der Blazer gemustert oder mit einer kräftigen Farbe versehen – oder umgekehrt. Farbenfrohe Hosen, Röcke, Blusen, Pullis oder Shirts erhalten durch einen farblich passenden unifarbenen Blazer eine gewisse optische Beruhigung. Dagegen kann ein einfarbiges Outfit durch einen schrillen Farbton bei der Jacke aufgemuntert werden. Nicht zuletzt verwandelt ein Blazer mit Glitzer und Strass eine unspektakuläre Kombination aus Hose und Shirt zur festlichen Robe.

Vielseitige Blazer

Eines ist er garantiert nicht – langweilig. Das Basic-Teil im Kleiderschrank kommt es Kurzarm – oder Langarmblazer daher, sportiv als Sweat-Blazer oder für den festlich eleganten Anlass als klassischer Smoking Blazer. Eben ein Blazer für alle Fälle. Ideal zu kombinieren und gut zur Figur. Das ideale Kleidungsstück. Wer Problemzonen verstecken möchte, greift am besten ebenfalls zu einem Blazer, der die Hüften locker umspielt. Schon sind die Pölsterchen vergessen.

Blazer zu jeder Jahreszeit

Blazer passen zum Frühling, Sommer, Herbst und Winter. Sie können uns das ganze Jahr hindurch begleiten. Als Kurzarm Blazer in den Frühlings- und Sommermonaten, als Langarm Blazer im Herbst und Winter. Sie passen zu eleganter Kleidung oder Jeans und lassen sich mit ihren unterschiedlichen Farben und Formen immer wieder aufs Neue kombinieren. Zu Jeans passt bestens ein Blazer aus Leinen – zur sportlichen Hose ist der Leinenblazer eine gute Wahl.

Männer und Frauen lieben ihn gleichermaßen: den Leder Blazer. Gerade in der Übergangszeit, das ist die Zeit, in der man nie so recht weiß, was man eigentlich anziehen soll, leistet ein Leder Blazer gute Dienste. An kühlen Sommerabenden wärmt er, ist aber gleichzeitig nicht zu warm. Eben einfach ein ideales Kleidungsstück.

Blazer, 2-Knopf-Blazer und Blazermäntel für Damen und Herren
3.88 (77.6%) 25 Artikel bewerten