Neuigkeiten

Dior: Markenmode und Markenkleidung

Dior: Markenmode und Markenkleidung
Dior - Logo

Im Februar 1947 präsentierte ein damals noch unbekannter Designer seine neue Kollektion in Paris, veränderte damit die Modewelt. Die Mode, die unter dem Namen New Look bekannt wurde, revolutionierte die Damenmode der Nachkriegswelt, denn sie war nicht mehr sparsam, sondern der Look war verschwenderisch, elegant und opulent. Nicht nur, dass Christian Dior die Röcke wieder knielang kreierte, er nutzte hierzu kurze Jäckchen, führte die Wespentaille wieder ein. Vielreihige Perlenketten, Seidenhandschuhe und hochhackige Pumps rundeten das damalige Design ab.

Mit dieser Kollektion wurde Christian Dior weltberühmt, stieg alsbald zum Stardesigner auf, der von den Schönen und Reichen bewundert und begehrt wurde. Heute ist die Modemarke Dior eine der edelsten und teuersten Marken überhaupt, die Stars und Sternchen gleichermaßen kleidet. Für den Alltag sind die Kreationen eher weniger geeignet, aufgrund ihrer hohen Preise.

Die schmale Taille und der weit ausgestellte Rock wurden zum Markenzeichen des Labels Dior. Die Ligne Corolle, was so viel wie „Blütenkelch Lilie“ bedeutet, gaben der Modemarke sein typisches Aussehen. Der Modeschöpfer Christian Dior verstarb im Oktober 1957. Das Modehaus wurde mit dem Tod des Schöpfers jedoch nicht vollständig aufgelöst, sondern es wurde weitergeführt, und zwar von prominenten Namen. Yves Saint Laurant hat das Haus im Anschluss vier Jahre lang geführt und dafür gesorgt, dass das Modelabel Dior weiterhin Bestand hat, an seine bisherigen Erfolge anknüpfen kann.

Die Mode ist wie bereits zu Beginn in erster Linie von Luxus geprägt. Menschen, die Dior tragen, gehören daher zweifelsfrei zu den oberen zehntausend, was sich im Preissegment dieser Kleidungsstücke zeigt. Auf Dior.com können die verschiedenen Kleidungsstücke, die von anmutig elegant bis exklusiv reichen, angesehen werden.

Dior vertreibt seit einigen Jahren jedoch nicht mehr nur Mode, sondern will seine Kunden ganzheitlich ausstatten. Auch aus diesem Grund nehmen Accessoires, Düfte und Make-up heute einen großen Stellenwert ein. Diese Produkte richten sich nicht mehr nur an gut betuchte Kunden, sondern können von der Allgemeinheit zu einem angemessenen Preis-Leistungs-Verhältnis erworben werden.

Dior: Markenmode und Markenkleidung
4.5 (90%) 2 Artikel bewerten