Neuigkeiten

Hallhuber: Markenmode und Markenkleidung

Hallhuber: Markenmode und Markenkleidung
Hallhuber - Logo

Das Modeunternehmen Hallhuber wurde 1977 von Joseph Hallhuber gegründet. Nachdem das Unternehmen anfangs ausschließlich in der bayerischen Metropole tätig war, eröffnete Hallhuber in den 1990er Jahren außerhalb Münchens Filialen. Heute finden sich sowohl in der Schweiz wie auch in Österreich und in den Niederlanden entsprechende Verkaufsstätten, wobei sich das Engagement in erster Linie auf die dortigen Großstädte konzentriert.

Seit dem Jahr 2000 gehört das Unternehmen Hallhuber zum italienischen Modehersteller Stefanel. Durch diese Zusammenarbeit konnte das Unternehmen weitere Marktanteile gewinnen, die durch eine Kooperation mit der Galeria Kaufhof gesteigert wurden. Diese bietet in ihren Filialen in eigenen Abteilungen die Mode von Hallhuber an, die Kunden so direkt vor Ort erwerben können.

Zu den Erfolgsgaranten der Modemarke Hallhuber gehören die beiden Labels Donna und Hallhuber. Die Kleidungsstücke werden dabei federführend von der Designerin Susanne Hallhuber entworfen, die mit den beiden Modemarken sowohl die gehobenen Wünsche anspruchsvoller Damen wie auch trendbewusste Frauen befriedigen möchte.

Die Marke Donna ist eine exklusive Kollektion mit hochwertigen Kleidungsstücken wie Blusen, Hosen und Shirts, die sich an Frauen mit gehobenen Ansprüchen richtet. Die gute Verarbeitung der Kleidungsstücke und die edlen Materialien sorgen für einen entsprechend hohen Preis der Stücke, der ebenfalls die Zielkundschaft aufzeigt. Neben edler Mode, die sowohl für Abendveranstaltungen wie auch für die Freizeit entworfen wird, bietet die Marke Donna entsprechend hochwertige Accessoires wie Schuhe und Handtaschen, mit denen das Outfit komplettiert werden kann.

Die Kollektion Hallhuber hingegen ist eine eher trendige Kollektion, die sich an jüngere, modebewusste Frauen richtet. Sie überzeugt mit modernen Schnitten und frischen trendigen Farben, wodurch die Kleidungsstücke eher für den Alltag als für besondere Anlässe gedacht sind. Die Verarbeitung und die Materialien sind hochwertig, die Kollektionen werden allerdings zu einem etwas günstigeren Preis verkauft, so dass sie für ein breites Publikum erschwinglich sind.

Unter der Internetadresse Hallhuber.de finden sich jeweils die aktuellsten Stücke der jeweiligen Kollektion, die Frauen dann zu Hause am Bildschirm betrachten können. Einen Online-Shop sucht man allerdings vergebens, so dass der Einkauf lediglich in einer Galeria Kaufhof Filiale oder aber in einer der verschiedenen Hallhuber-Filialen möglich ist.

Hallhuber: Markenmode und Markenkleidung
4 (80%) 2 Artikel bewerten