Neuigkeiten

Sandalen: Damensandalen, Trekkingsandalen und Kindersandalen

Sandalen: Damensandalen, Trekkingsandalen und Kindersandalen
Sandalen, Foto: Monika Adamczyk - Fotolia.com

Sandalen sind im Frühling und im Sommer sehr beliebte Schuhe. Jetzt ist es endlich wieder soweit, die dicken Schuhe verschwinden im Kleiderschrank. Die Klamotten werden luftiger, das Schuhwerk ebenso. So manche Frau stellt fest: ich brauche unbedingt noch ein paar schöne Sandalen!

Nun, die Auswahl an den verschiedenen Sandalen ist schier unbegrenzt. Gehen Sie doch einfach einmal in ein Schuhgeschäft, schauen Sie sich dort um. Sie werden von edlen Stilettos über Riemchensandalen bis hin zur Treckingsandale alles finden. Die große Auswahl verunsichert viele Frauen. Wir wollen Ihnen ein paar Tipps geben, wie Sie die passenden Sandalen für Sich finden.

Erforschen Sie Ihre Bedürfnisse

Das ist der wichtigste Punkt. Für welche Gelegenheiten brauchen Sie die Sandalen? Für das Büro, für die Stadt zum bummeln oder für den Freizeitbereich? Wollen Sie in den Sandalen wandern können, müssen Sie wasserfest sein oder ist Ihnen das egal? Wenn Sie diese Fragen geklärt haben, so können Sie die Auswahl schon etwas eingrenzen.

Was möchten Sie ausgeben?

Sandalen gibt es schon für 15 Euro. Sie können locker 100 Euro oder mehr investieren. Meist kann man in den preiswerten Schuhen nicht all zu gut laufen. Sie sind allenfalls für den kurzen Gebrauch geeignet. Wer täglich mehrere Stunden die Sandalen träg, der kommt nicht drum herum etwas mehr Geld auszugeben.

Probieren Sie mehrere Modelle an

Wenn Sie zum Schuhkauf gehen, so tun Sie das am späten Nachmittag. Denn jetzt sind die Füße angeschwollen und Sie können besser beurteilen ob die Sandalen Ihnen passen oder nicht. Probieren Sie immer mehrere Modelle an. Wenn die Sandalen schon im Geschäft nicht gut passen, so werden Sie später keine Freude daran haben. Die perfekten Sandalen sind die, in denen Sie gleich das Gefühl haben, das sie wie angegossen sitzen.

Achten Sie auf die Gesundheit Ihrer Füße

Sandalen gibt es mit oder ohne Absatz. Wenn Sie die Sandalen täglich mehrere Stunde tragen, so sollte der Absatz nicht zu hoch sein. Denn ein zu hoher Absatz zwängt den Fuß in eine unnatürliche Lage. Zudem ist die Gefahr des Umknickens bei Sandalen mit hohen Absätzen relativ hoch. Ein kleiner Absatz ist da allemal besser und für Ihre Füße gesünder. Sandalen-Shop: Damensandalen, Trekkingsandalen und Kindersandalen.

Die verschiedenen Typen von Sandalen

Sandalen gehören zum Sommer einfach dazu. Luftige Kleidung und offene Schuhe gehören einfach zusammen. Es gibt verschiedene Typen von Sandalen – für welche Sie sich entscheiden hängt ganz davon ab, bei welchen Gelegenheiten Sie die Sandalen tragen. Wir wollen uns einmal anschauen, welche Sandalen-Typen es gibt.

Sandalen mit einer flachen Sohle

Sandalen mit einer flachen Sohle sind die idealen Begleiter für den Alltag. Sie gibt es in den klassischen Farben Weiß, Schwarz und allen anderen Modefarben. Besonders angesagt sind Sandalen in hellen Farben wie hellgrün, hellblau oder türkis. Eine gelbe Sandale sieht besonders schön aus, wenn Füße und Beine der Trägerin schon leicht von der Sonne gebräunt sind. Tipp: wer keine Gelegenheit hat sich in die Sonne zu legen, der kann ein Solarium besuchen oder einen Selbstbräuner verwenden. So erhalten Sie eine natürliche Bräune, das sieht zu den modischen Sandalen besonders gut aus. Flache Sandalen sind sowohl für den Tag im Büro als auch für die Cocktail-Party am Abend geeignet. Sie lassen sich prima zum Sommerkleid, zum luftigen Rock oder zur Capri-Hose kombinieren.

Sandalen mit hohen Absätzen

Sandalen mit hohen Absätzen werden als Stilettos oder als High Heels bezeichnet. Mediziner warnen davor, diese Schuhe über einen längeren Zeitraum zu tragen, da es zu einer Überbeanspruchung von Muskeln und Gelenken kommen kann. High Heels sind ideale Begleiter für besondere Anlässe wie zum Beispiel Hochzeiten, Feiern zur Geburt eines Babys, Taufe, Theaterbesuche oder Partys. Besonders edel sehen High Heels in den Farben Bronze oder Silber aus. Sie passen perfekt zum kleinen Schwarzen oder zum Minirock. Aber auch eine Kombination mit einer Capris-Hose ist möglich. Besonders junge Frauen tragen Stilettos gerne zur Jeans.

Trecking- oder Wandersandalen

Treckingsandalen sind für den Outdoor-Einsatz gedacht. Mit Hilfe von verschiedenen Verschlussmöglichkeiten können Sie diese Schuhe optimal au Ihren Fuß einstellen. Treckingsandalen werden mit oder ohne Lederfußbett angeboten. Ohne Lederfußbett sind diese Sandalen sogar komplett wasserfest, das heißt, ein Regenguss oder eine Welle am Meer können diesen Schuhen gar nichts anhaben. Treckingsandalen sind Schuhe für die Freizeit, passen zur sportlichen Bekleidung.

Flache Sandalen sind sexy!

Flache Schuhe sind bei Frauen sehr beliebt, zumindest für den Alltag. Aber immer noch haben viele Frauen das Gefühl, das sie mit flachen Sandalen einfach nicht sexy aussehen. Für das Büro sind sie ja OK, aber für den Abend oder die besonderen Gelegenheiten bevorzugen die meisten Frauen Schuhe mit einem höheren Absatz. Aber in dieses Saison ist alles anders: flache Sandalen sind der Modehit schlechthin, wirken, mit der passenden Gardarobe dazu, sogar ziemlich erotisch und sexy! Das ist wichtig: erst die passende Kleidung macht aus einer flachen Sandale einen erotischen Schuh! Die Farbe der flachen Sandale spielt eine große Rolle.

Sandalen sind im Sommer so beliebt, weil die Füße einfach viel Luft zum atmen haben. Denn wer mag schon gern im Sommer bei 30 Grad in geschlossenen Schuhen schwitzen? Sandalen gehören daher mit zur Basis-Garderobe einer jeden Frau. Dieses Jahr sind besonders die flachen Sandalen angesagt – gerade das macht sie so alltagstauglich. Denn in flachen Schuhen befindet sich der Fuß in einer viel gesünderen Position als in Schuhen mit einem hohen Absatz.

Wie finden Sie nun aber die passenden flachen Sandalen für sich? Auf was sollten Sie beim Kauf achten? Nun, am besten ist, Sie probieren mehrere Sandale an. Meist entscheiden die Frauen ganz spontan, welche die richtige für sie ist. Sie sollten schon im Geschäft ein gutes Gefühl darin haben und nichts sollte drücken oder gar den Fuß einengen.

Suchen Sie sich eine schöne Farbe heraus. Flache Sandalen werden in diesem Jahr in allen möglichen Farbtönen angeboten – die Auswahl ist riesig! Besonders angesagt sind Sandalen in Bronze-Tönen. Diese sehen sehr edel zu leicht gebräunter Haut aus. Wenn Sie damit in die Disco oder zum Tanz gehen, werden Sie mit Sicherheit die Blicke auf sich ziehen.

Knielange Caprihosen sind die idealen Begleiter für flache Sandalen. Generell gilt: die Hose beziehungsweise der Rock sollte farblich zu den flachen Sandalen passen. Das ist für die Freizeit genauso wichtig für das Büro. Ziemlich angesagt sind in dieser Saison Blumenmuster. Ein schönes Sommerkleid mit Blüten-Print passt genauso gut zu flachen Sandalen wie ein Rock mit kleinem Blumenmuster.

Vermeiden Sie es aber zu flachen Sandalen Schlaghosen zu tragen! Das ist modisch einfach nicht zu vertreten!

Wenn Sie besonders sexy rüberkommen möchten, so entscheiden Sie sich für flache Sandalen in Silber, Rot, Schwarz, Fuchsia oder eben Bronze. Das sind die Farben, welche die flachen Schuhe zu einem wahren Hingucker werden lassen.

Die passenden Sandalen zum Kleid

Jetzt, wo die Temperaturen wieder steigen, wird die Kleidung wieder luftiger und offener. Ein schönes Sommerkleid darf da bei keiner Frau im Kleiderschrank fehlen. Dazu passen ein paar sommerliche Sandalen perfekt. Fehlen Ihnen diese Teile noch in Ihrer Garderobe? Nichts wie hin in das nächste großen Warenhaus. Dort in der Abteilung für Damenbekleidung finden Sie neben Kleidern gleich die passenden Schuhe. Sie können Kleider und Sandalen online über das Internet bestellen. Das hat für Sie den Vorteil, dass Sie sehr zeitsparend viele Angebote sichten können. Haben Sie das passende gefunden, so wird Ihnen Ihre Bestellung ganz bequem nach Hause geliefert. Sie können in Ruhe anprobieren und entscheiden, welche Teile Sie behalten und welche Sie zurückschicken möchten.

Wie aber finden Sie die passenden Sandalen zu Ihrem Kleid? Am besten ist es, wenn Sie das Kleid zum Schuhkauf einfach mitnehmen. So sehen Sie gleich, ob der Stil, das Material und die Farbe der Schuhe zu dem Kleid passen. Wenn Sie sich unsicher sind, so fragen Sie doch einfach die Verkäuferin um Rat. Keine Bange, Sie werden kompetent beraten.

Überlegen Sie sich im Vorfeld für was Sie die Sandalen brauchen. Möchten Sie diese nur zu besonderen Gelegenheiten tragen oder sollen sie Ihr ständiger Begleiter werden? Wenn Sie die Sandalen täglich tragen möchten, so ist es zu empfehlen etwas mehr Geld auszugeben. Denn Qualität hat zwar ihren Preis, aber Sie werden im Tragekomfort deutlich den Qualitätsunterschied zu billigen Schuhen spüren. Tipp: oftmals werden gute Schuhe von hoher Qualität im Schlussverkauf angeboten.

Ob Sie lieber eine Sandale mit einem hohen Absatz oder eine mit flacher Sohle bevorzugen ist ganz Ihre Entscheidung. Bedenken Sie aber, das Stilettos alles andere als gesund für Ihre Füße sind. Wenn Sie unbedingt einen Absatz möchten, so entscheiden Sie sich doch für einen Keil-Absatz. Hiermit können Sie sicher wesentlich besser laufen als mit Pfennigabsätzen. Sandalen, Stilettos, Riemchensandalen, Treckingsandalen, Kindersandalen.

Sandalen: Damensandalen, Trekkingsandalen und Kindersandalen
4.43 (88.57%) 7 Artikel bewerten