Neuigkeiten

Surplus: Markenmode und Markenkleidung

Surplus: Markenmode und Markenkleidung
Surplus - Logo

Das Unternehmen Surplus Textilien GmbH & Co. KG wurde schon 1993 in Deutschland in Köln gegründet, legte bereits von Anfang an Wert auf Qualität und hochwertige Kleidung. Diesem Anspruch konnte das Unternehmen schon nach kurzer Zeit gerecht werden. Gleichzeitig entwickelte sich die Marke zum Kult, denn die produzierte Army-Mode wird zu günstigen Preisen angeboten, hat daher eine große Fangemeinde.

Surplus ist in erster Linie durch den heute so angesagten Vintage-Look bekannt geworden. Schon seit mehr als 25 Jahren bietet das Unternehmen in diesem Look sowohl Hosen wie auch Shirts, Hoodies und Jacken, die alle im Army-Look kreiert wurden. Neben den aktuellen Looks wurden die Stücke modisch geschnitten, so dass sie für nahezu alle Gelegenheiten gemacht wurden.

Die Mode von Surplus hat in erster Linie den Anspruch, bequem und weit zu sein, dabei aber gleichzeitig noch cool auszusehen. Surplus hat diesen Spagat geschafft, stellt destroyed Looks, ausgewaschene Baumwollstoffe sowie Used-Effekte in den Vordergrund. Die Farben sind ebenfalls gedeckt, variieren zwischen Schwarz, Grau und diversen Oliv-Tönen, wie bei Army-Kleidung üblich.

Die Kunden von Surplus erwarten also von ihrer Kleidung, dass sie zwar hochwertig ist, gleichzeitig aber bereits getragen aussieht. Neben ausgewaschenen Stoffen sind daher Ausfransungen das Minimum, was Kunden von ihren neuen Stücken erwarten dürfen. Dieser Raw Vintage Look wird bei den bekannten und beliebten Windbreaker Jacken des Labels angewandt.

Die Shirts von Surplus zieren häufig Motive wie Flügel, Totenköpfe und Schlangen. Daran zeigt sich die Zielgruppe des Unternehmens, welches in erster Linie auf junge Männer ausgerichtet ist. Wie auf der Internetseite shop.surplus-shop.de zu sehen ist, bietet das Unternehmen mittlerweile aber auch Ladys Wear, die von Hosen, Jacken bis hin zu Röcken reicht. Enge Schnitte und modische Prints sorgen bei den Frauen für Freude an ihrer Kleidung. Zusätzlich gehört englische College-Mode zum Schwerpunkt des Unternehmens. Der Vintage-Look passt sehr gut zur Ausrichtung von Surplus. Passende Accessoires wie Taschen, Gürtel und Schuhe runden das Angebot ab.

Surplus: Markenmode und Markenkleidung
3.96 (79.17%) 24 Artikel bewerten